Spitzahorn - Palmenverleih Deko Kretschmann

Pflanzen sind die schönsten Worte und Hieroglyphen der Natur, mit denen sie uns andeutet wie lieb sie uns hat.Johann Wolfgang von Goethe

Spitzahorn

Spitzahorn oder Acer platanoides

Eine besondere Art die auch spitzblättriger Ahorn genannt wird und durch das rote, im Vergleich zum üblichen Ahorn, kleine Blatt auffällt. Als Pflanztopf ist dieser Baum von uns kultiviert und zugeschnitten, so dass der Wuchs deutlich dichter ausfällt. Der spitzblättrige Ahorn ist in fast ganz Europa verbreitet; man findet ihn bis nach Vorderasien und im Kaukasus. Er wird im Waldbau und der Parkgestaltung verwendet und wird bis zu 200 Jahre alt.

Wasser

Regelmäßig gießen und den Baum niemals ganz austrocknen lassen. Auch bei bewölktem Wetter braucht der Ahorn Wasser.

Licht

Kann ab Juni an die volle Sonne gewöhnt werden. Anfangs sollte der Spitzahorn im Schatten stehen.

Die Qual der Farbenwahl: Je nach Standort und Art kann die Blattfarbe des Spitzahorn abweichen. Suchen Sie sich die passende Farbe einfach aus.

Temperatur

Der Baum verträgt eine Temperatur von minus 5 Grad bis plus 30 Grad Celsius.

Nahrung

Zur optimalen Pflege verwenden Sie Blühpflanzendünger (phosphorbetont) alle 5 Tage.

Daten

Durchmesser:
ca. 80 cm
Höhe:
ca. 180 - 200 cm
Mietpreis:
35 €