Sagopalmfarn - Palmenverleih Deko Kretschmann

Pflanzen sind die schönsten Worte und Hieroglyphen der Natur, mit denen sie uns andeutet wie lieb sie uns hat.Johann Wolfgang von Goethe

Sagopalmfarn

Sagopalmfarn oder Cycas revoluta

Wie der Name es schon vermuten lässt, gehört die Cycas nicht zu den Palmen sondern ist eine Unterart der Palmen-Farne. Sie wächst dabei sehr langsam, kann aber auch ein biblisches Alter erreichen. In Japan und China, wo der Sagopalmfarn beheimatet ist, kann er eine Wuchshöhe von 6 Metern erreichen. Die Blätter sind im Vergleich zu anderen Palmen sehr dick, fast ledrig und fächern sich einzeln auf. Während der Blütezeit zeigt der Farn von seiner schönsten Seite.

Wasser

Gießen Sie den Sagopalmfarn regelmäßig. Falls dieser keine Blätter mehr haben sollte, ist er nicht zwangsläufig gestorben. Gieße Sie ihn dann aber nur nachdem er ausgetrocknet ist.

Licht

Sonniger Platz, im Sommer gern draußen.

 

Temperatur

Die Cycas revoluta verträgt Temperaturen von 5 bis 30 Grad Celsius.

Nahrung

Zur optimalen Pflege verwenden Sie stickstoffhaltigen Grünpflanzendünger (Mineraldünger) alle 21 Tage. Wenn bei dem Sagopalmfarn neue Blätter treiben, bitte wöchentlich düngen.

 

Daten

Durchmesser:
ca. 200 cm
Höhe:
ca. 180 cm